Back to Top

Obligatorische Ausbildung für Hundehalter im Kanton ZH

Briana

Im Kanton Zürich müssen Halter von Hunden ab einer Schulterhöhe von 45cm oder ab einem Gewicht von 16kg zusätzlich zum Sachkundenachweis weitere Ausbildungen besuchen. Auch hier ist die Zielsetzung Hund und Halter Werkzeuge zu vermitteln, die Sicherheit vermitteln und das gegenseitige Vertrauen vertiefen.

Bei dogs in balance wird die vom Kanton Zürich verlangte obligatorische Ausbildung je nach Alter Ihres Hundes entweder in der Welpen & Junghunde Förderung oder als fester Bestandteil unseres individuellen Angebotes Alltagskompetenz abgedeckt.

Wir bieten keinen Erziehungskurs im üblichen Sinn, sondern die Möglichkeit alltägliche Situationen einschätzen zu lernen, um gelassen die für Sie und Ihren Hund richtige Entscheidung zu treffen. Wir möchten Hundehalter ausbilden, die gerne Verantwortung für sich und Ihren Hund übernehmen - damit entspannte Spaziergänge in Zürich die Regel werden.

Ausbildung der Hunde der Rassetypenliste l im Überblick

Für Hundehalter im Kanton Zürich gelten die untenstehenden Ausbildungsregelungen. Beachten Sie, dass Hunde der Rassentypliste II in Züri gar nicht mehr gehalten werden dürfen. Bitte informieren Sie sich dazu auf der Webseite des Veterinäramtes. www.veta.zh.ch.

Zeitpunkt der ÜbernahmeWelpenförderungJunghundekursErziehungskursSKN
zwischen 8 und 16 Wochenjajaneinja¹
zwischen 16 Wochen und
18 Monatenneinjaja, ausser der Nachweis Welpenförderung ist vorhandenja¹
zwischen 18 Monaten und 
8 Jahrenneinneinjaja¹
älter als 8 Jahreneinneinneinja