Back to Top

Blogs

No corras. Es mas comodo.*

Walk. Don't Run.

Das Foto stammt aus dem Design Museum in London - die der spanischen Schuhmanufaktur Camper gewidmete Austellung lief letztes Jahr unter dem Titel 'Life on Foot: Camper at the Design Museum' und war nicht nur witzig und farbenfroh, sondern bot Dank der unkonventionellen Unternehmensphilosophie viele Anregungen zum.. nachgehen. Gehen, nicht Rennen:) Auch wenn halb Zürich nun wieder aus dem Winterschlaf erwacht ist und mehr Sport an der warmen Sonne macht.

Danke Zürich! oder: Hundetraining versus Hundeausbildung

Asik im Schnee

Im Kanton Zürich sind Hundetrainer keine Trainer, sie sind anerkannte Hundeausbildner. Auf der Webseite des Veterinäramtes und in den offiziellen Schreiben wird von Hundeausbildung gesprochen, nicht aber von Hundetraining. Und ich sage an dieser Stelle: "Danke Züri für diese beinah treffende Bezeichnung."

Mein Hund, das Möbel? Mein Hund, der Alleskönner.

Ich sehe gerne Tiere. In echt und auch auf Bildern. Tiere sind, wie alles in der Natur, erfüllt von tiefer Würde und Schönheit. Das Innen und das Aussen gehören untrennbar zusammen, sind immer echt und immer authentisch. Jeder Mensch kann das wahrnehmen, ob er Tiere nun besonders mag oder nicht.

The pee problem

Reading this note* I thought French people are like Swiss people when it comes to dog's business only that they express their attitude much more personally when they feel offended. I appreciated the fact that it wasn't a fixed 'dogs not allowed' sign but a hand written message. After spending two weeks in the South of France however, it became obvious that the paper note method didn't seem to work any better than the common signs with the image of a dog crossed out which is usually found in Switzerland.

Pages

Subscribe to RSS - blogs